Berechnung von offenen Magneten nach eigenen Spezifikationen

Wichtige Informationen
Tabelle für offene Magnete in Nd /SmCo / HF, aber nicht für AINiCo. Magnetisiert durch Dicke / Axial.

Haftkraft theoretisch berechnet; ohne Beschichtung (10 … 50 μ)

Für präzise Berechnung sind professionelle Tools zu verwenden.

Haftungsausschluss:
Mit den Angaben werden Produkte spezifiziert, nicht Eigenschaften zugesichert. Alle Angaben ohne Gewähr

Angaben

Einsatztemperatur (°C)
Material Ausgeblendete Materialien sind aufgrund der Einsatztemperatur nicht selektierbar
Form
Länge mm Breite mm Höhe mm
Durchmesser mm Höhe mm
Durchmesser Aussen mm
Durchmesser Innen mm
Höhe mm
Neu Berechnen

Resultate

Haftkraft

bei 20°CN
bei °CN
Differenz zu 20°C% Haftkraft

Flussdichte

bei 20°CmT
bei °CmT
Differenz zu 20°C%

L/D-Verhältnis Prüfung

L/D-Verhältnis*
Gewichtg
*´Wird das L/D-Verhältnis in Grün dargestellt, dann ist der Magnet von den Dimensionen und der gewählten Einsatztemperatur her geeignet. Wird das L/D-Verhältnis in Rot dargestellt, müssen die Dimensionen des gewählten Magneten angepasst werden.

Übersicht der Flussdichte und Haftkraft im Luftspalt

Grafische Darstellung der Flussdichte und Haftkraft im Luftspalt bei 20°C und der Einsatztemperatur

Flussdichte in mT bei 20°C

Flussdichte in mT bei °C

Haftkraft in N bei 20°C

Haftkraft in N bei °C


Materialeigenschaften des selektierten Magnetwerkstoffes

Übersicht über die wichtigsten Magnetwerkstoff-Eigenschaften

Materialeigenschaften

Werk­stoff­be­zeich­nung
Magnetverhalten
Dichte
g/cm3
Gewicht
g
Remanenz Br
mT
Gauss
Koerzitiv-Feldstärke BHC
kA/m
Oe
Koerzitiv-Feldstärke JHC
kA/m
kOe
Grösste remanente Energiedichte (B x H) max.
KJ/m3
106 G-Oe
Curie-Temperatur
°C
Max. Einsatztemperatur
°C
Temperaturbeiwert der Remanenz pro °C
%

L/D-Verhältnis

min. L/D - Verhältnis bei °C
-196 C°
20 C°
60 C°
80 C°
100 C°
120 C°
150 C°
180 C°
210 C°
250 C°
300 C°