Parts2Clean 2022

Unter dem Motto „Magnetisch rein“ präsentiert sich die Maurer Magnetic auf der diesjährigen parts2clean. Ferromagnetische Bauteile reinigen, ohne diese zu entmagnetisieren kann funktionieren. Das Entmagnetisieren beschleunigt aber nicht nur den Reinigungsprozess, meistens ist dies unentbehrlich, wenn eine gewünschte Sauberkeit benötigt wird. Denn zu hohe Restmagnetismus-Werte sind oft die Ursache für die Anhaftung von Partikeln, welches…

Details

Haftkraftberechnung von Magneten

Haftkräfte von Permanentmagneten werden meist nur unter idealen Bedingungen angegeben: bei 20°C und bei Direktkontakt des Magneten zur Haftfläche. Bei einer realen Anwendung ist dies jedoch nicht der Fall. Die tatsächliche Temperatur ist oft höher und der Magnet liegt, z.B. wegen seiner eigenen Beschichtung, nicht direkt auf der Haftfläche auf. Wenn der Magnet z.B. ein…

Details

ISO ZERTIFIZIERUNG

Der hohe Qualitätsstandard unserer Produkte und Dienstleistungen ist eine der Grundlagen für die langfristige, erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens und durch das Managementsystem nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Die Arbeitssicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität. Deshalb arbeiten wir strikt nach den EKAS-Richtlinien 6508. ISO Zertifikat herunterladen

Details

Entmagnetisieren im Dauerbetrieb

Ob tonnenschwere Stahlträger oder Stifte, die mit bloßem Auge kaum sichtbar sind – wenn Werkstücke magnetisiert sind, können sie der sprichwörtliche Sand im Getriebe sein und einen Produktionsprozess lahmlegen oder zu fehlerhaften Produkten führen. Polydec hat für dieses Problem eine nachhaltige Lösung gefunden. Link zum Beitrag

Details

Applikationsbericht zu Hartmetall

In der Produktion als auch im Betrieb können Hartmetallteile magnetisiert werden. In dem folgenden Applikationsbericht wird die Entmagnetisierung von Hartmetall betrachtet. Zur Entmagnetisierung von Hartmetall, welches meist aus Wolframcarbid mit Kobalt als Bindemittel besteht, werden sehr hohe Feldstärken von oft über 200 kA/m (250 mT / 2500 Gauss) benötigt. Eine Reduktion des Restmagnetismus ist jedoch…

Details